Regions-Kisterl für das Retzer Land

Eine enge Kooperation in der Vermarktung landestypischer Produkte wünschen sich die Vertreter des Retzer Landes und der Region Anhalt.

Im Althof in Retz unterzeichneten Vertreter der Leader-Aktionsgruppe Anhalt aus Dessau-Rosslau einen Kooperationsvertrag mit dem Retzer Land und der LAG Weinviertel-Manhartsberg. Konkret sollen in beiden Regionen landestypische Geschenke-Kisten entwickelt werden.

Eine Genuss-Box aus dem Retzer Land wurde den beiden Protagonisten Dr. Ralf Weber und Heinz Vierenklee aus Sachsen-Anhalt bereits übergeben. Man möchte aber auch eigene Kisten oder Körbe mit Kürbis-Produkten oder auch gemischten typischen Lebensmitteln aus dem Retzer Land entwickeln. Vor allem der Aufbau der Logistik und des Vertriebs war bisher bei solchen Initiativen der Knackpunkt. Genau hier möchte man ansetzen, und nah an der Praxis ein erfolgreiches Produkt schaffen.

Der neue Retzer Land Obmann Dir. Reinhold Griebler zeigte sich erfreut über diese Initiative. Der Kontakt wurde über AGRAR PLUS hergestellt. Noch im Frühjahr soll ein Gegenbesuch in Sachsen-Anhalt erfolgen, um sich die Strukturen anzusehen und daraus zu lernen.

Zurück

AGRAR PLUS GmbH.
Grenzgasse 10
A-3100 St. Pölten

T: +43 2742 352234-0
F: +43 2742 352234-4

office@agrarplus.at

AGRAR PLUS GmbH.
Büro Weinviertel
Bahnstraße 12
A-2020 Hollabrunn

T: +43 2952 35223
F: +43 2952 35223-960

weinviertel@agrarplus.at