Frische hat immer Saison

Im Rahmen der Themenwochen vom 7. bis zum 30. Juni 2019 in den AMA-Gastrosiegelbetrieben gilt die Aufmerksamkeit der FRISCHE der regionalen Lebensmittel.©AMA-Marketing

Themenwochen „Frisch und Regional“ in NÖ Gastronomie

Niederösterreich – In den fast 200 AMA-Gastrosiegelbetrieben Niederösterreichs steht von 7. bis 30. Juni 2019 das Thema „Frische“ im Mittelpunkt. Das Augenmerk wird auf frische und regionale Rohstoffe gelenkt, die für die Speisen in den Gasthäusern verwendet werden. Kurze Transportwege vom Produzenten zum Wirtshaus sind da ebenso selbstverständlich, wie die Konzentration auf saisonales Obst und Gemüse. Das soll man dann am Teller auch schmecken und unterscheidet diese Betriebe von jenen, die Convenience-Produkte verwenden. Man möchte damit bewusst einen Gegentrend zur Fertigküche oder zu Fast-Food setzen.

Plakate und Tischaufsteller in den AMA-Gastrosiegelbetrieben weisen auf diese Themenwochen unter dem Titel „Frisch und Regional“ hin und erklären auch, worum es dabei geht. Es gilt vor allem, ein Bewusstsein für frische und regionale Rohstoffe zu schaffen. Auch eine facebook-Gruppe „Frisch und Regional“ wurde erstellt, wo Informationen rund um das Thema gepostet werden.

Die Gastwirte verpflichten sich mit dem AMA-Gastrosiegel zur Verwendung von wesentlichen Rohstoffen (Fleisch, Milchprodukte, Gemüse) aus der Region bzw. aus Österreich.

Organisiert werden diese Themenwochen von AGRAR PLUS, dem ordentlichen Partner im Cluster „Gastronomie, Gemeinschaftsverpflegung und touristische Initiativen“.

Nähere Infos zum AMA-Gastrosiegel hier

Zurück

AGRAR PLUS GmbH.
Grenzgasse 10
A-3100 St. Pölten

T: +43 2742 352234-0
F: +43 2742 352234-4

office@agrarplus.at

AGRAR PLUS GmbH.
Büro Weinviertel
Bahnstraße 12
A-2020 Hollabrunn

T: +43 2952 35223
F: +43 2952 35223-960

weinviertel@agrarplus.at