Energiespar-Rallye und Ibiza-Night begeisterten bei "Die 24 Stunden von Retz"

"Die 24 Stunden von Retz" machten Lust auf mehr und belebten den Hauptplatz der Weinstadt. Den Bieranstich muss Bgm. Karl Heilinger – mit NR Eva-Maria Himmelbauer jedoch noch üben!     Fotocredit:  3771 – Herbert Bednarik

Retz – 24 Stunden lang bot die Retzer Wirtschaft ein atemberaubendes Programm! Die Wirtschaftsgemeinschaft "gut.gemacht.Wirtschaft.Retz" unter Obmann Gerold Blei verband erstmals eine lange Einkaufsnacht mit dem traditionellen Frühshoppen. Die Nacht dazwischen war ausgefüllt mit musikalischen Darbietungen, der Spielenacht, einer nächtlichen Weinverkostung, einem Autokino und der „Ibiza Night“. Trotz Regenwetter kamen viele Besucher nach Retz und erlebten das einzigartige Flair dieser Einkaufsstadt.
 
Beim Bierkistenklettern ging es hoch hinaus und das Streetsoccer-Turnier begeisterte die jungen Burschen und Mädels. Während in insgesamt 9 Locations 24 Künstler ihre Werke ausstellten, gab es Lesungen und Konzerte im Zelt, im Weinquartier oder im Hofheurigen. Beim „italienischen Modeabend“ holte man sich südländische Stimmung und Jimmy Schlager begeisterte die Besucher im Festzelt. Im Autokino war man vor dem Regen geschützt, die Hängematten vom Weltladen konnten in der Marktpassage ausprobiert werden.

Bei der „Ibiza night“ ging es bis in die frühen Morgenstunden hoch her, bis man sich im Festzelt bei einem Eierspeisfrühstück wieder stärken konnte. Eine Laufgruppe organisierte den Morgensport und in der Dominikanerkirche folgte ein stimmungsvoll gesungenes Morgengebet.

Trotz des schlechten Wetters kamen viele – auch neue – Besucher nach Retz und nutzten das umfangreiche kulturelle Angebot. Die teilnehmenden Betriebe erfreuten sich an vielen abendlichen Kunden und Gästen, welche auch von der Gastronomie verwöhnt wurden!

Die Aufmerksamkeit war den Retzern jedenfalls sicher, daher wollen sie die "24 Stunden von Retz" auch im nächsten Jahr wieder veranstalten!
www.wirtschaft-retz.at

Rückfragehinweis:
Daniel Wöhrer, W3
Stadtgemeinde Retz
T: +43 2942 2223-34
E: woehrer@regionw3.eu
 
oder

AGRAR PLUS GesmbH
Raiffeisenplatz 1
2136 Laa/Thaya
T: +43 2522 2438
E: office.laa@agrarplus.at









Zurück

AGRAR PLUS GmbH.
Grenzgasse 10
A-3100 St. Pölten

T: +43 2742 352234-0
F: +43 2742 352234-4

office@agrarplus.at

AGRAR PLUS GmbH.
Büro Weinviertel
Bahnstraße 12
A-2020 Hollabrunn

T: +43 2952 35223
F: +43 2952 35223-960

weinviertel@agrarplus.at