Bauerntum einst und jetzt - 27. Weiterbildungsseminar

Haugsdorfer Kellergasse um 1885; Sammlung: E. Landsteiner


Von den Leibeigenen bis zur Sozialpartnerschaft

Mistelbach – Der Verein der KellergassenführerInnen lädt zum bereits 27. Weiterbildungsabend für die Experten in den Kellergassen aber auch für andere Interessierte. Am Mittwoch, den 4. September 2013 wird Univ.Prof. Dr. Erich Landsteiner vom Institut für Wirtschafts- und Sozialgeschichte in der Landwirtschaftlichen Fachschule Mistelbach referieren. Der Titel lautet „Agrarsystem und ländliche Gesellschaft im Weinviertel“. Dabei spannt er den Bogen von der Leibeigenschaft bis hin zur heutigen Sozialpartnerschaft und den aktuellen Themen im ländlichen Raum.
Im Anschluss klingt die Veranstaltung beim „BauernArnt-Heurigen“ in der Landwirtschaftlichen Fachschule gemütlich aus.

Diese Lehrveranstaltungen werden vom Verein der Weinviertler KellergassenführerInnen organisiert und sollen die verschiedensten Themen abdecken, um ausgebildeten KellergassenführerInnen aber auch Interessierten eine Weiterbildung zu ermöglichen. Damit soll die Qualität der beliebten Kellergassenführungen nochmals gehoben werden. In diesen Weiterbildungsabenden werden Themenbereiche von Architektur, Volkskunde bis hin zu Kinderführungs-Pädagogik abgedeckt.

Die Kosten für Vereinsmitglieder (ohne Heurigenbesuch) belaufen sich auf € 20,--. Gäste und Nicht-Mitglieder zahlen € 22,--.

Anmeldung und Information bei: AGRAR PLUS GmbH, 02522/2438 bzw. per E-Mail: office.laa@agrarplus.at

Fotocredit Dr. Erich Landsteiner

Zurück

AGRAR PLUS GmbH.
Grenzgasse 10
A-3100 St. Pölten

T: +43 2742 352234-0
F: +43 2742 352234-4

office@agrarplus.at

AGRAR PLUS GmbH.
Büro Weinviertel
Bahnstraße 12
A-2020 Hollabrunn

T: +43 2952 35223
F: +43 2952 35223-960

weinviertel@agrarplus.at